Hibiskus überwintern – was beachten? & Tipps

Mehr als 600 Arten des Hibiskus schmücken die Zimmer, Terrassen, Balkone, Wintergärten und Gärten mit ihren farbenfrohen Blüten. Wie gelingt es, den Hibiskus zu überwintern? Sind Rosenhibiskus (Zimmereibisch) und der Gartenhibiskus unterschiedlich zu behandeln? Tipps und Informationen zum Thema findet der Leser in diesem Ratgeber.

BALDUR Garten Winterharte Hibiskus-Hecke, 10 Pflanzen, Blüten essbar, bienenfreundlich,...
  • Liefergröße: wurzelnackt, ca. 20-30 cm hoch
  • Wenn Sie eine Hecke suchen, die besonders schön blüht und gleichzeitig blickdicht wird, dann ist die Hibiskus-Hecke eine optimale Alternative!
  • en ganzen Sommer gibt es Blüten im Überfluss und das in mehreren Farben - bunt gemischt! Nach kurzer Zeit und je nach Schnitt wächst die Hibiskus-Hecke (Hibiscus Syriacus) auf 1,5 bis 2 Meter...
  • Robuste, dekorative Hecke mit Blüten besetzt! Dient auch als Sichtschutz!,Der Schnitt bestimmt die Höhe! Pflegeleicht und winterhart!

Hinweis: Aktualisierung am 1.03.2024 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Wie den Hibiskus draußen überwintern?

Der Garteneibisch, botanisch Hibiscus syriacus, ist unter Hobbygärtnern weit verbreitet. Einige Arten überstehen kühle Temperaturen gut, denn sie sind winterhart bis –20 °C. Dennoch zeigt sich im nächsten Jahr mit einer üppigen Blüte dankbar, wenn der Hobbygärtner ihn vor der Kälte schützt. Wichtig ist dies vor allem bei jungen Sträuchern.

Eine Auswahl winterharter Hibiskusarten (Hibiscus syriacus)

SorteBlüte
Souvenir de Charles Bretonviolett gefüllt
Duc de Brabantdunkelrosa gefüllt
Red Heartweiß mit rotem Punkt in der Blütenmitte
Ardenszartpurpur gefüllt
White Chiffonweiß
Blue Birdblau
Blue Chiffonblau, halbgefüllt
Hamabohellrosa mit roter Mitte

Um den Garteneibisch im Beet für den Winter vorzubereiten, überprüft der Gartenfan ihn auf einen Schädlingsbefall. Anschließend entfernt er die verblühten und abgestorbenen Teile der Pflanze.

Vinca minor"Kleines Immergrün" immergrüner Bodendecker mit blauen Blüten im Topf gewachsen (10...
  • Das Kleinblättrige Immergrün (Vinca minor) bildet violette, ansehnliche Blüten von April bis September.
  • Vinca minor wächst kriechend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 15 - 20 cm und wird bis zu 30 - 40 cm breit.
  • Das Kleinblättrige Immergrün weist eine gute Frosthärte auf.
  • Das Kleinblättrige Immergrün setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Dreiblättrige Waldsteinie, Dickmännchen.

Hinweis: Aktualisierung am 1.03.2024 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Um vor Schäden durch die eisige Kälte zu schützen haben sich diese Methoden für die ersten Standjahre bewährt:

  • Immergrüne Bodendecker als Unterpflanzung
  • eine Schicht aus Rindenmulch
  • und rundherum verteilt Stroh, Reisig oder Laub
  • sowie für die noch junge Pflanze ein Wintervlies
Hinweis: In der schützenden Schicht aus Stroh, Reisig oder Laub fühlen sich Mäuse wohl. Diese fressen die Wurzeln an. Deshalb empfiehlt sich, die Schicht um den Gartenhibiskus regelmäßig auf einen Mäusebefall zu untersuchen sowie die Nager zu vertreiben oder zu bekämpfen.

Wie ist der Garteneibisch als Kübelpflanze zu überwintern

Der frostfeste Hibiscus syriacus findet sich auf Balkonen, Terrassen und Gärten häufig als Kübelpflanze kultiviert. Um diesen Hibiskus zu überwintern, stellen dessen Besitzer ihn geschützt an eine Hauswand auf Styropor oder Holz. Die Schicht dient der Isolation und bewahrt die Wurzeln vor den Auswirkungen der aufsteigenden Kälte. Dies unterstützt eine um den Kübel gewickelte Noppenfolie. Alternativen dazu sind Kokosmatten oder Jute.

Wie gelingt es, den Staudenhibiskus (Riesenhibiskus) zu überwintern?

Der botanische für den Riesenhibiskus ist Hibiscus moscheutos. Die winterharte Staude übersteht Temperaturen im Beet bis –30 °C (Zone 4). Steht der im Topf kultivierte Staudenhibiskus auf einer isolierenden Schicht aus Holz oder Styropor und ist mit einem Vlies abgedeckt, kühlen die Wurzeln weniger schnell aus.

Winterharte Sorten des Riesenhibiskus (Hibiscus moscheutos) – eine Auswahl

SorteBlüte
Lord Baltimorerosafarben oder weiß
Jazzberry Jamleuchtend pink
Robert Flemingweinrot
Kopper Kingweiß mit leuchtend rotem Zentrum
Tie Dye (selten)dreifarbiger Perlmuttschimmer
Party Favor (selten)rosa
Hibiskus Midnight Marvelscharlachrot, leicht geädert mit dunkelrotem Zentrum
Fireballleuchtendrot mit dunkelrotem Zentrum
Hibiskus Cherry Cheesecakeweiß mit leuchtend kirschrotem Zentrum
Hibiskus Cherry Choco Latteintensive Magenta-Adern auf weißem Grund und tiefrotem Zentrum

Wie den Hibiskus drinnen überwintern?

Der Roseneibisch (Hibiscus rosa-sinensis), auch Zimmereibisch genannt, ist eine Hibiskus-Art, die die Wärme liebt. Entsprechend empfindlich reagiert das Gewächs auf Temperaturen unterhalb von 12 °C. Dies ist der Zeitpunkt, um den Hibiskus zum Überwintern in ein helles Quartier zu bringen, in dem eine Temperatur von etwa 15 °C herrscht. Ist es zu dunkel, wirft der Roseneibisch seine Blätter ab.

Geeignete Winterquartiere für den Hibiscus rosa-sinensis:

  • ein Fensterplatz –bevorzugt Südfenster – in einem mäßig geheizten Zimmer
  • Wintergarten
HOME DELUXE - Wintergarten Amaris - Anthrazit- B/T/H: 312/224 x 428 x 300 cm - inkl....
  • ✅ 𝐆𝐄𝐑Ä𝐔𝐌𝐈𝐆: Mit den großzügigen Maßen bietet der Wintergarten AMARIS ausreichend Platz, um Dich in eine Oase der Entspannung und des Komforts zu begeben.
  • ✅ 𝐐𝐔𝐀𝐋𝐈𝐓Ä𝐓: Der Rahmen des Wintergartens besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium, was nicht nur für eine elegante Optik, sondern auch für eine hohe Langlebigkeit und...
  • ✅ 𝐒𝐂𝐇𝐔𝐓𝐙: Die abschließbaren Türen des Wintergartens bieten Dir nicht nur ein Gefühl der Sicherheit, sondern schaffen auch eine Atmosphäre der Geborgenheit und des Rückzugs.
  • ✅ 𝐈𝐍𝐊𝐋𝐔𝐒𝐈𝐕𝐄: Um Dich vor unerwarteten Wettereinflüssen zu schützen, verfügt der Wintergarten AMARIS über eine integrierte Regenrinne. Diese sorgt dafür, dass...

Hinweis: Aktualisierung am 1.03.2024 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Vor dem Einwintern überprüft der Hobbygärtner seinen Hibiskus auf Schädlingsbefall und ergreift entsprechende Maßnahmen, um ihn davon zu befreien. Vor einem neuen Befall bewahrt der Besitzer des Roseneibisches ihn, indem er für diesen einen Platz fern einer Heizung findet, denn die Schädlinge bevorzugen trockenwarme Luft und wenig gelüftete Räume. Lüftet der Besitzer des Kronenbäumchens oder des buschigen Kleinstrauches regelmäßig, wirkt er dem Befall mit Spinnmilben entgegen.

Tipp: Eine zu trockene Luft verhindert das Einsprühen des Roseneibisches mit kalkfreiem Wasser.

Die richtige Pflege während des Winters

Beim Überwintern des Hibiskus in einem Raum benötigt dieser nur wenig Wasser. Der Rosenhibiskus ist daher nur mäßig zu gießen, sodass bei der Fingerprobe eine leichte Feuchte zu spüren ist. Im Frühling steigert der Hobbygärtner die Gießmenge und düngt ihn zweiwöchentlich mit Flüssigdünger. Während des Überwinterns unterbleibt das Düngen bei allen Hibiskussarten.

Ab dem Mai findet der Rosenhibiskus draußen einen neuen Standort an einem geschützten und warmen Platz.

Hibiskusblüten BIO ganz und getrocknet 1000 g - Premium HIbiskus Tee - Hibiskusblütentee 100%...
  • 1000 g ganze und getrocknete bio Hibiskusblüten aus kontrolliert biologischem Anbau
  • 100 % natürlich ohne jegliche Zugabe von Zucker-, Zusatz-, oder Konservierungsstoffen
  • fruchtig-sauer im Geschmack hervorragend als Teezubereitung: 1 - 2 Teelöffel mit kochendem Wasser übergießen und 6 - 10 Minuten ziehen lassen, auch als kalter Durstlöscher genießbar
  • Ergiebigkeit: für 1 Liter werden ca. 3 - 4 Esslöffel der Blüten benötigt, Hibiskusblüten eignen sich ideal zur Dekoration von Speisen

Hinweis: Aktualisierung am 1.03.2024 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Fazit

Wie ein Hibiskus zu überwintern ist, hängt von seiner Art ab. Garteneibische und Staudeneibische sind winterhart und verbleiben draußen. Junge, noch nicht so robuste Gewächse unterstützt der Hobbygärtner mit einem Winterschutz. Kübelpflanzen stehen an einem geschützten Standort, an dem der Wurzelballen ebenfalls einen Schutz erhält. Roseneibische hingegen sind kälteempfindlich und benötigen einen Standort im Innenbereich, wie etwa einem Wintergarten, in dem Temperaturen um die 15 °C herrschen.

Gartenfans.info
Logo
Shopping cart