Wellnessgarten gestalten – Tipps & Tricks

Ein Wellnessgarten dient als erweiterter Wohnraum. Er lädt ein, die Seele unter freiem Himmel baumeln zu lassen.

Nach einem stressigen Arbeitstag oder am Wochenende nutzen ihn Gartenbesitzer, um beim Gärtnern, einem Sonnenbad oder Yoga-Übungen im Grünen zu entspannen. Dabei erhöht sich der erholsame Effekt, wenn sich mehrere Wellnessoasen auf dem Grundstück befinden. Die folgenden Tipps unterstützen Wellness- und Gartenfans dabei, ihr privates Erholungsresort stilvoll zu planen.

Der Garten als Ort der Entspannung

Gärtnern erhöht die Zufriedenheit. Zu dem Ergebnis kam eine im Juni 2020 veröffentlichte Studie aus den USA. Gleichzeitig genießen mehrere Wellnessaktivitäten – darunter Meditation und Yoga – den Ruf, sich positiv auf das Wohlbefinden auszuwirken. Was liegt da näher, als Garten und Wellness miteinander zu verbinden?

Einen Wellnessgarten nutzen Menschen mit dem Wunsch nach Erholung als Rückzugsort, an dem sie den Alltagsstress für kurze Zeit vergessen. Hier sitzen sie auf der überdachten Terrasse und genießen den Blick in die Natur. Alternativ lädt der Garten ein, …

  • kurze Spaziergänge über das eigene Grundstück zu unternehmen,
  • sich auf der Wiese ein Sonnenbad zu gönnen,
  • Yoga-Übungen auf dem Rasen durchzuführen,
  • im garteneigenen Pool zu schwimmen oder
  • sich unter der Gartendusche zu erfrischen.

Bei einem großen Platzangebot ergänzen ein Barfußpfad und eine Gartensauna das Wellnessangebot vor der Haustür.

Den Garten zur Wellness-Oase machen – so geht’s

Wer zwei Stunden in der Woche in der Natur verbringt, fördert seine Gesundheit und das eigene Wohlergehen. Diesen Schluss zogen britische Forscher aus einer Umfrage mit rund 20.000 Teilnehmern. Deren Ergebnisse erschienen in einer im Jahr 2019 im Fachmagazin „Nature“ veröffentlichten Studie.

Zwar zielt die Publikation auf die freie Natur außerhalb von Städten, doch auch Zeit im Garten wirkt sich nachweislich vorteilhaft aufs Gemüt aus. Um nach Entspannung suchende Menschen ins Grüne zu locken, bieten sich Planung und Einrichtung einer eigenen Wellness-Oase an. Das gelingt so:

Einen Pool im Garten aufstellen

Um die Privatsphäre im eigenen Wellnessgarten zu genießen, empfiehlt es sich, zunächst einen Sichtschutz zu errichten. In Form von Pflanzen, stilvollen Zäunen oder klassischen Sichtschutzwänden zieht er sich um die gesamte Grundstücksgrenze. Gelingt es, unliebsame Blicke vom eigenen Grund und Boden fernzuhalten, macht die Entspannung im Garten noch mehr Spaß.

Eine Mischung aus Action und Erholung genießen Gartenfans im Pool. Abhängig vom Platzangebot auf dem Grundstück reicht die Beckengröße aus, um …

  • zu planschen,
  • Bahnen zu schwimmen,
  • Wassergymnastik auszuprobieren,
  • inmitten von kühlem Nass auf einer Luftmatratze zu faulenzen,

In einem großen Garten kommen in den Boden eingelassene Modelle in runder und eckiger Form infrage. Die Klassiker sind rechteckige Gartenpools mit den Maßen 800 × 400 Zentimeter. Für das geringere Platzangebot finden sich Aufstellpools mit mindestens zwei Metern Durchmesser.

TIPP: Um im Pool richtig schwimmen zu können, achten Gartenbesitzer auf eine Wassertiefe zwischen 1,35 und 1,50 Metern.

Intex Rectangular Frame Pool -Aufstellpool - 300 x 200 x 75 cm, Blau
  • Rechteckig Rahmen Pool
  • Robuste und starke Folie; Hohe Standfestigkeit
  • Schnelle und einfache Montage
  • Verzinkte und pulverbeschichtete Poolkonstruktion; Äußerst reißfestes PVC Gewebe
Summer Waves Frame Pool Komplettset | Rund 305x76 cm Steinoptik Grau | Aufstellpool Set | Gartenpool...
83 Bewertungen
Summer Waves Frame Pool Komplettset | Rund 305x76 cm Steinoptik Grau | Aufstellpool Set | Gartenpool...
  • ABMESSUNGEN: Dieser Pool von Summer Waves ist rund und besitzt einen Durchmesser von 305 cm. Die Höhe des Gartenpools beträgt 76 cm und bietet Platz für bis zu 5 Personen!
  • QUALITÄT: Die Frame Pools von Summer Waves punkten durch ihre hohe Qualität, dem mühelosen als auch dem unkomplizierten Aufbau und ihrer Langlebigkeit bei richtiger Pflege und Lagerung außerhalb...
  • IM LIEFERUMFANG ENTHALTEN: Dieser Swimmingpool wird mit einer Filterpumpe und einer Filterkartusche geliefert. Raus aus der Hitze, rein in das kühle Nass!
  • MATERIAL: Die Frame Pools von Summer Waves werden aus einem hochwertigen PVC-Polyester-Mix hergestellt und sind durch die Materialbeschaffenheit äußerst robust und widerstandsfähig. Der perfekte...

Hinweis: Aktualisierung am 6.02.2024 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Ein Outdoor-Badefass in die Gartengestaltung integrieren

Ein großer Pool wirkt auf einem kleinen Grundstück schnell fehl am Platz. Suchen Gartenfans nach einer alternativen Erfrischungsmöglichkeit, kommt ein Outdoor-Badefass infrage.

Der ebenfalls als Hot Tub oder Badezuber bezeichnete Badebottich besteht innen aus einem Kunststoffeinsatz und außen aus langlebigem Holz. Aufgrund seiner urigen Optik passt er zu Gärten, die im Landhausstil oder Shabby Chic gestaltet sind. Auch in einem Bauerngarten macht das Badefass eine gute Figur.

Eine Gartendusche im Wellnessgarten einplanen

Neben Pool und Badefass existiert eine weitere Möglichkeit, um sich nach Gartenarbeit oder Sonnenbad abzukühlen: die Gartendusche. Die Auswahl der Produkte reicht von mobilen Duschen bis zu fest installierten Modellen, die die Basis für ein Outdoor-Badezimmer bilden. Legen Gartenfans auf ein warmes Duscherlebnis nach getaner Arbeit im Freien Wert, empfiehlt sich eine Solardusche.

Handlich und flexibel sind mobile Outdoor-Duschen, die durch ein schlicht-elegantes Design überzeugen. Die Mehrzahl der Modelle besteht aus Edelstahl oder Aluminium. Als stilvolle Äquivalente bieten sich Gartenduschen mit Holzelementen an. Diese besitzen teils eine zusätzliche Standfläche aus Holz, sodass Gartenbesitzer beim Duschen keine kalten Füße bekommen.

Angebot
AQUA CONTROL C2094X Verstellbare Gartendusche
  • Leichte und handliche Gartendusche ideal für Pool oder Terrasse, mit Schnellanschluss an Wasseranschluss
Angebot
Kärcher Gartendusche (Höhe: 1,50 - 2,20 m, abnehmbarer Duschstab, beweglicher Sprühkopf 180°,...
  • Innerhalb von 3 Minuten aufgebaut
  • Höhenverstellbar von 1,50 - 2,20 m
  • Beweglicher Sprühkopf (180°)
  • Anwendungsgebiete: Ideal zum Duschen im Garten und auf Terrassen sowie zur Bewässerung kleiner bis mittelgroßer Flächen und Gärten

Hinweis: Aktualisierung am 6.02.2024 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Eine Gartensauna aufstellen

Beim Gedanken an entspannende Wellnessaktivitäten erscheint vor dem inneren Auge schnell das Bild einer Sauna. Bietet das eigene Grundstück ausreichend Platz, errichten die Besitzer darauf eine Gartensauna. Neben dem Modell im Gartenhaus mit Vorraum kommt für kleine Gärten eine Fasssauna infrage.

Über Form und Größe des hauseigenen Dampfbads entscheiden mehrere Faktoren, darunter:

  • das Platzangebot im Garten,
  • die Anzahl der saunabegeisterten Familienmitglieder,
  • die Bauvorschriften in der jeweiligen Region,

Ebenso spielen die individuellen Designvorlieben eine Rolle. Die skandinavische Gartensauna aus Fichtenholz punktet mit einer schlichten Optik, bei der das Hauptaugenmerk auf der Funktionalität liegt. Moderne Alternativen mit breiter Glasfront erlauben während des Saunierens den Blick ins Grüne.

Gemütliche Möbel zum Relaxen aussuchen

Eine vom Online-Auktionshaus eBay durchgeführte Studie beschäftigte sich mit der Frage, wie die Deutschen ihren Garten nutzen. Dabei kam heraus, dass Chill- und Wellnessgärten vornehmlich im Südwesten der Bundesrepublik auf Wohlwollen treffen. Unabhängig davon, in welcher Region Deutschlands ein Wellnessgarten entsteht – neben den garteneigenen Wellness-Oasen nimmt die Möbelauswahl auf seinen Erholungsfaktor Einfluss.

Um sich auf dem eigenen Grundstück zu entspannen, wählen Gartenfans für Terrasse oder Wiese gemütliche Loungemöbel. Die hochwertigen Gartengarnituren bestehen aus …

  • Gartensofa,
  • Gartensessel und
  • Gartentisch.

Ebenso gehören Gartenstühle, Gartenhocker sowie ein Sonnenschirm zu einigen Sets.

Suchen Gartenbesitzer nach langlebigem Mobiliar, achten sie auf witterungsbeständige Materialien. Infrage kommen robuste Hölzer und Rattan sowie günstigere Kunststoffmöbel mit Aluminiumunterbau.

Fällt die Wahl auf eine Gartenlounge mit Polstern, bestehen diese aus pflegeleichtem Polyester. Hochwertige Modelle sind abwaschbar, sodass ein feuchtes Tuch Schmutzflecke in Sekundenschnelle beseitigt. Um die Polster vor Niederschlag zu schützen, lagern sie bei Nichtgebrauch in einer stabilen und dichten Gartentruhe.

Licht und Feuer fürs Ambiente ergänzen

Zur Gestaltung eines Wellnessgartens gehört ein stimmiges Licht. Bodenleuchten rund um den Pool und entlang der Wege setzen hübsche Akzente und beugen dem Stolpern vor. Unter der Terrassenüberdachung erhellen Lampions oder solarbetriebene Lichterketten die Nacht. Weitere Solarleuchten auf der Wiese und in Blumenkästen erzeugen eine atmosphärische Stimmung, sobald es dämmert.

Zusätzlich erhellen Windlichter die Terrasse und wärmen ein wenig. Reicht dies nicht aus, heizen Outdoor-Öfen, Feuerkörbe oder eine gemauerte Feuerstelle auf dem Grundstück ein. Moderner sind Tische mit integrierten Gasfeuerstellen.

Fazit

Mit einem modernen Wellnessgarten schaffen sich Gartenfans einen stilvollen Rückzugsort, in dem sie sich vom Alltagsstress erholen. Wie sie ihn gestalten, hängt von der Größe des Gartens sowie von den Vorlieben und Bedürfnissen der Besitzer ab.

Auf kleinen Grundstücken bestimmen Badefass und Liegestuhl das Wellnessambiente. Dagegen passen in große Gärten Gartensauna, Pool, Gartendusche und Gartenlounge.

Foto: ©Мария Фадеева / stock adobe

Gartenfans.info
Logo
Shopping cart